Diese Webseite verwendet Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Tiervermittlung

Rocko aus Rumänien

Rocko3

Rocko1

Rocko2

 

Vor einigen Monaten sah ich Rocko in einem rumänischen Dorf ca. 30 Km von Timisoara. Er war der dünneste Hund, den ich jemals gesehen hatte! Nur ein paar Knochen unter seiner Haut und eine riesige offene Wunde um den Hals! Er ist in einem Hof gesessen und hat sehr traurig und leise gebellt. Immer wieder mit einer heiseren Stimme. Es war so traurig für mich wie er immer wieder voller Hoffnung doch gehört zu werden bellte. Er schaute immer wieder weg, doch wenn ich am Zaun entlang ging, kam er um meine Finger zu lecken. Ich wusste in meinem Herzen, dass ich diesen Hund retten musste. Wenn ich es nicht getan hätte, wäre er innerhalb einer Woche verhungert. Ich ging zu dem Bauern, dem Besitzer von Rocko und war in der Lage ihm den armen Hund ab zu kaufen. Ihm war Rocko egal, ihm ging es nur um das Geld, das ich zahlte. Und das er eine so dumme Frau wie mich fand, die Geld für so einen kranken Hund zahlen wollte. Der Bauer erzählte mir Rocko ist 4-5 Jahre alt. Es war überhaupt kein Problem, mit Rocko auf er Rückbank meines Autos zu fahren, obwohl ich mir sicher bin, dass es das erste Mal ist das er mit einem Auto gefahren ist. Nach der Kastration und der Heilung seiner riesigen Wunde am Hals hab ich auch herausgefunden, dassRocko sehr gut an der Leine geht. Wer ihm das lehrte? Ich weiß es nicht! In den letzten Monaten in denen Rocko bei mir lebt, beweist er sich als äußerst liebevoller, sanfter großer Junge, der mit allem gut zurechtkommt. Er versteht sich auch sehr gut mit meinem Kater. Ich habe Rockos Namen nicht geändert, obwohl er in seinem Wesen ein Schatz und kein Stein ist, der mit allem gut verträglich ist.

 

Bei Interesse bitte entweder am Sternenhof unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden oder direkt bei Diana in Rumänien unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!