Diese Webseite verwendet Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Eine aufmerksame Tierfreundin hat in einer Mülltonne 2 Katzenwelpen gefunden.

Die etwa 2-3 Tage alten Babys wurden wie Abfall in eine Mülltonne geworfen.

Sie hat die Welpen sofort auf den Sternenhof Arche gebracht.

Leider hat ein Welpe die Entsorgung in der Mülltonne nicht überlebt.

Das überlebende winzige Katzenbaby wird jetzt ganz liebevoll und vorsichtig versorgt: es muss immer warm gehalten und alle 2-3 Stunden mit dem Fläschchen tröpfchenweise gefüttert werden - auch nachts! Das ist eine sehr zeitaufwändige Arbeit für die Tierpfleger, da der Kleine recht schwach ist und das Trinken entsprechend lange dauert. Wir tun alles menschenmögliche, damit er durchkommt.

 

DAS AUSSETZEN VON TIEREN IST KEIN KAVALIERSDELIKT, SONDERN EINE STRAFTAT!

 

Helfen Sie uns, damit auch wir wieder helfen können!

 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder einer Patenschaft für ein Tier.