Wir freuen uns sehr über jeden Eintrag. Nachdem sie Ihre Nachricht abgesendet haben erhalten Sie eine E-Mail an Ihre eingegebene E-Mail-Adresse gesendet mit einem Aktivierungslink um Ihre Nachricht zu authorisieren. Herzliche Grüße, der Webadmin

Torsten - Samstag, 23. März 2013 22:02

Danke für die Arbeit in Rumänien, die Sie leisten!

Der Hund Goliath aus der heutigen Sendung, kann man ihn adoptieren? Es ist ein wunderschönes Tier und ich würde ihm gern ein schönes Zuhause bieten. Ist er vielleicht schon in D? Kann man direkt mit dem Tierheim in R Kontakt aufnehmen oder erfolgt das über Sie? Es wäre gut, wenn dazu auch Informationen auf der VOX Seite zu finden wären.

Anna-Lena - Samstag, 23. März 2013 21:27

Hallo Liebes Sternenhof-Team,

Ich finde euch einfach nur toll!!!!

Ich hab mal eine Frage wenn ihr das nächste mal nach Rumänie fahrt könnt ihr dann auf wunsch einen Hund mit nach deutschland nehmen?(erstmal nur eine Frage )

 

lg Anna-Lena

PS: DANKE was ihr für die Welt macht!!!!!!!!!!!!Ihr seit ware Engel !!!!!!!!!!!!!!

 

Anna-Lena - Samstag, 23. März 2013 21:02

Hallo liebes Sternenhimmel Team,ich habe eine frage wenn ihr das nächste mal in Rumänien seit würdet ihr dann auf Wunsch einen Hund zum retten mitnehmen?        Lg Anna-Lena und HundLilly

Nicole - Samstag, 23. März 2013 20:38

Liebes Team!

Eine Frage hab ich noch. Wenn man bei euch Urlaub machen möchte, besteht dann die möglichkeit das ich meinen Hund mitbringen kann??? Sie würde sich bestimmt auch über neue Spielgefährten freuen!!!

 

Lg. Nicki

Bengal - Samstag, 23. März 2013 20:33

Gerne würde ich einen der Hunde vom Tierheimbrand in Klausenburg ein neues Zuhause bieten bzw. eine Pflegestelle beiten falls möglich.

 

Liebe Grüe

Bengal - Samstag, 23. März 2013 20:30

Würde gerne einen Hund aus Klausenburg vom Tierheimbrand adoptieren bzw Pfelgestelle bieten ist das möglich

 

Liebe Grüße

Josie - Samstag, 23. März 2013 19:20

Hey ich rechne es hoch an und würde gerne helfen habe selber Tiere und will selber helfen 

Nicole - Samstag, 23. März 2013 19:13

Hallo liebes Team!

Ich würde gern etwas Spenden! Nur bin ich sehr skeptisch meine Bankdaten über´s Internet preis zu geben! Gibt es auch eine andere möglichkeit zu Spenden???

Lg. Nicki

Sternenhof - Samstag, 23. März 2013 19:40

Vielen Dank für die Hilfe!

Hier unsere Bankdaten da können Sie direkt überweisen.  

Unsere Bankverbindungen:

Spendenkonto Deutschland:

Sparkasse Passau, BLZ 740 500 00, Kto. Nr. 907 73 97,
IBAN: DE39740500000009077397, BIC/SWIFT: BYLADEM1PAS

Spendenkonto Österreich:

Sparkasse Oberösterreich; Kto. 32102485567; BLZ 20320

Sascha Noll - Samstag, 23. März 2013 18:57

Ihr seit echt klasse. Das was ihr in Rumänien mach ist echt toll. 

sederick - Freitag, 22. März 2013 14:31

Hallo

ich bin grad im Internet

Ihr seid nett

llla - Montag, 18. März 2013 18:53

Ihr seid SUPPER

Tina - Sonntag, 17. März 2013 18:01

Hallo Sternenhof-team,

ich habe die Bilder aus Rumänien von den blinden Katzen nicht mehr aus dem Kopf bekommen und würde gerne eine Katze "adoptieren", ist das möglich ? Nehmt Ihr überhaupt Tiere aus Rumänien mit nach Hause ?


Tina

gerti kröning-bosman - Sonntag, 17. März 2013 09:03

liebes sternenhofteam,hab gerade wieder einen bericht über rumänien gesehen und bin wieder total erschüttert,ich finde es bewundernswert wie stark ihr seit.eigendlich würde ich sofort mithelfen wollen,aber man ist einfach zu feige sich in so einen seelichen schmerz auszusetzen,ich wünsche euch ganz viel hilfe und kraft, für die zukunft.ps.habe eurem konte eine spende zu kommen lassen und denke ihr könnt es in rumänien gut  brauchen.herzliche grüsse gerti kröning-bosman

Birgitt Breu - Samstag, 16. März 2013 20:08

Liebes Sternenhofteam,

ich habe vorhin die neue Reportage über das Tierheim in Rumänien und die Arbeit von Radu gesehen. Hut ab vor der Leistung dieses Mannes. Es ist für uns in Deutschland unvorstellbar, welches Leid sich in Rumänien abspielt, vor allem nach dem Brand im Tierheim. Ich bin sprachlos, erschüttert und gleichzeitig so froh, dass es Menschen wie Radu und sein Team und auch Ihre Leute vom sternenhof gibt, die Hilfe leisten. Ich wünsche allen Beteiligten von Herzen viel Kraft und Stärke, um die Lebensituation für diese armen Kreaturen zu verbessern. Alles erdenklich Gute wünscht Birgitt

maleika - Samstag, 16. März 2013 13:22

hallo,

 

ich muß mal was du dem eintrag von frau g.albrecht schreiben.ich finde es ja gut das sie die leute auffordert was zu spenden.ist auch meine meinung!allerdings dann auch die die gar nichts tun.denn ich unterstütze derzeit 10 vereine für in und auslandstierschutz und das seit jahren!denke da muß man schon unterscheiden und dann gezielt leute ansprechen die absolut gar nichts dazu beitragen!ich selber habe hunde vom tierschutz und würde auch nur von dort tiere holen.und bin schon seit jahren dort tätig und interessiere mich dafür.leider kommen bei mir im jahr schon mehrere hundert euro zusammen sonst würde ich euch auch unterstützen"!ansonsten macht weiter so.

lg maleika

Aipia - Donnerstag, 14. März 2013 19:58

ich hab das mit den zwei masschweinen gelesen die ihr gerettet habt

voll schlimm

es gibt so viel leid

Gabriele Albrecht - Dienstag, 12. März 2013 12:11

Liebes Sternenhofteam,

die Berichte, die über den Brand in Rumänien in VOX gesendet wurden, haben mich sehr erschüttert,
obwohl ich schon seit vielen Jahren im Tierschutz tätig bin. Aber Ihre großartige Hilfe, die wie man sehen konnte, sehr gut durch organisiert war, ließen mein Herz
höher schlagen.

Und wenn nun die Nachsorge somit auch noch gesichert wird, das heißt, dass Sie dieses Projekt weiterhin betreuen, denke ich, wird sich vor Ort für die Tiere einiges ins Positive wenden. Dieses sollte auch durch finanzielle Mittel gesichert werden.
Denn ohne die erforderlichen Gelder, kann keine weitere Hilfe statt finden.
Daher bitte ich alle, denen die Tiere dort am Herzen liegen, etwas dazu bei zu tragen. Und wenn jeder nur 5,-€  spendet, so kommt doch bei vielen Spenden auch eine hilfreiche Summe für die armen Kreaturen zusammen. Ich bin dabei, aber nicht nur mit 5,-€  Ich wünsche mir so sehr, dass es den Tieren dort in Zukunft besser geht. Und   auch den vor Ort helfenden Menschen eine bleibende Unterstützung für die Tiere  zu Teil wird. Auch  hoffe ich sehr, dass viele, liebe Menschen sich daran beteiligen, damit dieses großartige Projekt nicht  in Zukunft  zum Scheitern verurteilt ist.

VIELEN DANKE FÜR IHREN GROSSARTIGEN EINSATZ- BITTE MACHEN SIE WEITER SO!!

Stefanie Gunkel - Sonntag, 10. März 2013 15:05

Liebes Sternenhof Team,

nach einigem Überlegen und in der Hoffnung, dass der Bericht in der gestrigen Hund Katze Maus Sendung nicht gefakt war, schreibe ich nun diese Mail.

 

Ich war ganz begeistert von Shy und möchte nun fragen , ob Shy gesund ist und sie zu vermitteln wäre.

 

Wir könnten ihr ein schönes Leben bieten

 

Viele Grüße

Stefanie Gunkel

Sternenhof - Montag, 11. März 2013 17:29

Hallo,

wir haben „Shy“ bei unserem letzten Besuch nicht mitgenommen, weil Radu gesagt hat dass er schon einen Platz für die Hündin hat.

In den kommenden Wochen können Sie auf VOX verfolgen wie es „Shy“ geht. Die Wunden an ihrem Bein sind mittlerweile gut verheilt!

Auf unserer Homepage sehen Sie viele andere Hunde die noch einen guten Platz suchen. Viele der Hunde sind auch aus Rumänien. Hier der Link: http://www.sternenhof.eu/index.php/tiervermittlung/hunde

Claudia - Sonntag, 10. März 2013 09:45

Liebes Sternenhof-Team,

ich habe gerade den Beitrag bei VOX "Hund, Katze, Maus" über das abgebrannte Tierheim in Rumänien gesehen und mich spontan dazu entschlossen Euch mit einem kleinen monatlichen Beitrag zu unterstützen.

Ich bin ein großer Tierfreund und bin fest davon überzeugt, dass Ihr das Geld absolut sinnvoll einsetzen werdet.

Liebe Grüße Claudia

claudia - Sonntag, 10. März 2013 09:35

Liebes Sternenhof-Team,


was ihr auf die Beine gestellt habt, um dem Tierheim in Rumänien zu helfen, Wahnsinn!

Die Bilder waren schon am Bildschirm sehr schwer zu ertragen wie muß es euch erst vor Ort ergangen sein.

Das Schicksal von Shy hat auch uns sehr berührt und ich hoffe sie findet - stellvertretend für alle Hunde - die es verdient haben, ein schönes Zuhause!!

Vielleicht können wir mit unserer Spende wenigstens ein klein wenig helfen!

 

Herzliche Grüße

Claudia

 

 

Nicole - Sonntag, 10. März 2013 08:32

Hallo Sternenhof ,ich hatte euren Bericht verfolgt von dem traurigen schicksal in Rümänien

unfassbar was da passierte.Ich finde eure Arbeit so toll macht weiter so .

 

Ich  drück euch die daumen und werde alles dafür tun euch irgendwie zu unterstützen.

lg Nicole

tanja - Samstag, 09. März 2013 20:04

hallo liebes sternenhof-team,

ich finde es super, dass ihr in rumänien und anderswo leidenden tieren und menschen helft. habe auf vox auch euren einsatz im abgebrannten tierheim gesehen und muss sagen, daß ich es toll finde wie ihr dort helft. gerade, dass alle toten verbrannten tiere beerdigt wurden ist eine schöne geste von euch. herzlichen dank an die helfer, die die käfige mit den verkohlten leichen zur bestattung getragen haben. das war echt hart zu sehen.

ich habe mich sehr gefreut, dass der armen angefahrenen hündin "shy" sofort geholfen werden konnte. wollte nun wissen, wie es ihr geht und was aus ihr wird bzw. geworden ist? ich habe sofort gefallen an ihr gefunden und würde sie evtl. gerne zur pflege aufnehmen. bitte sagen sie mir doch bescheid. ihr schicksal hat mich heute sehr berührt...

liebe grüße

tanja

claudia - Samstag, 09. März 2013 19:45

Hallo Sternenhof team ich habe heute den bericht gesehen auf vox das ihr einen verletzten hund gefunden habt in rumänien ich hätte interesse an den hund er ist mir sofort ans herz gewachsen wenn er hier in deutschland ist und noch kein zuhause hat möchte ich mich freiwillig melden um ihn ein wunderschönes zuhause zu geben und für ihn da sein und sorgen

 

Pia *+ - Samstag, 09. März 2013 08:57

Ich freue mich schon auf Hund Katze Maus

Hoffendlich kommt ihr da auch

ich schau sehr oft auf eure Home

patty fain - Freitag, 08. März 2013 22:25

Liebes Sternenhof Team,bei Eurer 2.Fahrt nach Rumänien war auch ein Paket von mir dabei.Ich hoffe das für Radu und sein Tierheim weiterhin alles getan wird,damit es dort weiter geht.Mitte April werde ich euch nochmal etwas zukommen lassen.Ich unterstütze seit 2 Jahren viele Projekte die den Tierschutz im ausland angehen.Leider  haben wir viele viele Tränen vergossen,bei manchen Anblick wie grauenvoll es überall zu geht.ABER!!!Es werden immer mehr Menschen auf die grausamen Situationen aufmerksam gemacht,und nur durch Aufklärung können wir immer mehr Menschen motivieren etwas zu bewegen,und es entsteht von überall ein riesiges Netzwerk mit einer Welle der Hilfsbereitschaft für die Tiere.Wir hoffen alle das sich in besagten Ländern die Menschen besinnen,und vor allem auch die Tierschutzgesetzte geändert werden,und weiterhin die Kastration von Streunern ect.weiter geht.Selbst in der Ukraine ist ein Umdenken angesagt,und viele sind auch dort schon auf die Strasse gegangen und haben protestiert.Wünschenswert wäre das auch für den gesamten Ost europäischen Raum,damit sich sowas wie bei Radu niemals wiederholt!!!Für euch alle viel Schaffenskraft und alles erdenklich Gute!!!Eure Patty (White Paw Organisation)